Bamboo Garden INDIA Rezepte

Indisches Hähnchen vom Blech und Mango-Gurken-Raita

Tandoori-Paste mit 2 EL Joghurt und Chilipulver glattrühren.Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und in der Joghurtmischung wenden. Mit Frischhaltefolie bedecken und für mindestens 5 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

Backblech eventuell fetten, die marinierten Hähnchenbrüste darauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten garen.
Inzwischen Milch und 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Von den Maiskolben gegebenenfalls die Blätter abziehen, die Kolben in 4 cm dicke Stücke schneiden.
Mais in der Milch 15 Minuten kochen.

Gurke waschen, trockenreiben, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen.Gurke auf einer Reibe grob raspeln.
Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in feine Würfel schneiden. Limette auspressen.

Für die Raita Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Gurke, Mango und Minze zum restlichen Joghurt geben und gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Limettensaft würzen.

Mais mit einer Schaumkelle aus der Milch heben, mit den gegarten Hähnchenbrüsten und der Raita servieren.

Zutaten für zwei Personen

150g Joghurt (3,5% Fett)
1 Msp. Chilipulver
2 Hähnchenbrustfilets
200 ml Milch (1,5% Fett)
2 Maiskolben
1 Mini-Salatgurke
0,25 Mango
0,5 Limette
3 Stiele Minze
Salz
Pfeffer